Punkpop

Aus Schoolix das Schulwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Beschreibung

Pop-Punk, gelegentlich auch Punk-Pop, bezeichnet eine populäre, aber weniger harte Spielart des Punkrock mit Elementen der Popmusik. Häufig wird damit auch die in den USA und Europa kommerzielle Ausrichtung des Melodic Hardcores bezeichnet. Besonders populär wurde der Begriff Mitte der 1990er-Jahre durch den Erfolg der Bands Green Day und The Offspring, die zunehmend auch im Musikfernsehen, Filmen (American Pie) und im Radio gespielt wurden. Einige bekannte Bands, die später mit dem Begriff in Verbindung gebracht wurden, sind Atlas Losing Grip, Blink-182, Donots, Good Charlotte, Simple Plan, Paramore, All Time Low, Cute Is What We Aim For und Sum 41.

Bilder

Quellen



Fakten zu PunkpopRDF-Feed
Datum bis2012  +
Datum von1975  +
OrtEuropa  +
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
  • Teilen:
Navigation
Über
Hochladen
Hauptkategorien