Nutzungsbedingungen

Aus Schoolix das Schulwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Präambel

Schoolix ist ein interaktives Online-Angebot der Data Farms GmbH (im folgenden Data Farms genannt). Schoolix ist im Internet unter www.schoolix.org erreichbar. Registrierte Nutzer können bei Schoolix Unterrichtsmaterialien austauschen und persönlich in Kontakt treten. Die Anmeldung und Nutzung von Schoolix ist kostenlos. In Zukunft ist es jedoch möglich, dass zur Finanzierung von Schoolix Werbung eingeblendet wird oder zusätzliche Kaufinhalte angeboten werden. Schoolix richtet sich hauptsächlich an Lehrende und Lernende Personen.

Allgemeines

  1. Die AGB gelten für alle Inhalte, Funktionen, Anwendungen und sonstige Dienste (im folgenden "Zusatzleistungen" genannt) von Schoolix. In Zukunft kann es gegebenenfalls für bestimmte Zusatzleistungen Zusatzbedingungen geben. Bei Nutzung einer solchen Zusatzleistung, weist Data Farms auf die Zusatzbedingungen hin.
  2. Zusatzleistungen können auf bestimmte Nutzergruppen beschränkt werden. Insbesondere im Hinblick auf die Akzeptanz von Zusatzbedingungen, Zahlungen oder Altersbeschränkungen.

Nutzung

  1. Um Schoolix nutzen zu können ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung ist kostenlos.
  2. Jede natürliche oder juristische Person darf nur einen Account gleichzeitig betreiben.
  3. Minderjährige benötigen das Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten zur Anmeldung.
  4. Zu einer Anmeldung werden Sie entweder von einem bereits bestehenden Benutzer von Schoolix eingeladen oder Sie melden sich selber an. Bei letzterer Variante fließt die Anmeldung zuerst in eine Warteschlange und muss noch von einem bestehenden Benutzer bestätigt werden.
  5. Mit dem ersten Login kommt der Vertrag über die Nutzung von Schoolix zustande.
  6. Ein Anspruch auf den Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Data Farms kann diesen ohne Angabe von Gründen ablehnen.
  7. Zur Anmeldung an einem bestehenden Account ist der Benutzername und das Passwort notwendig. Wenn der Accountinhaber sein Passwort verloren hat ist eine Rücksetzung des Passwortes nur über die dafür vorgesehene Funktion möglich. Diese funktioniert nur, wenn der Accountinhaber eine gültige Mailadresse hinterlegt hat. Ist dies nicht der Fall hat die Data Farms GmbH keine technische Möglichkeit ein Passwort zurückzusetzen ein bestehendes auszulesen. Der Account ist im Falle des verloren gehen des Passwortes dauerhaft unerreichbar.

Vertragsgegenstand

  1. Schoolix ist ein soziales Netzwerk. Es dient der Kommunikation, dem Austausch und der Bereitstellung freier Lehrinhalte. Insbesondere folgende Anwendungen stehen zur Verfügung:
    • Benutzerseiten: Jeder Accountinhaber hat eine Benutzerseite, die der persönlichen Darstellung dient. Außerdem eine Benutzer Diskussionsseite auf welcher der Accountinhaber kontaktiert werden kann und auf welcher Diskussionen zum (nicht über den!) Benutzer geführt werden können.
    • WikiMail: Versenden von Mails an einen Accountinhaber ohne die Mailadresse des Accountinhabers zu kennen. Dadurch sind persönliche Nachrichten möglich. Bei versenden einer solchen Mail wird der eigene Benutzer genannt und auch die eigene Mailadresse, damit der Empfänger auch adäquat antworten kann.
    • Diskussionsseiten: Zu jeder "normalen" Wiki Seite gibt es eine Diskussionsseite. Diese dient dem Austausch über die korrespondierende Wiki Seite. Hier kann diskutiert werden was auf die Seite gehört und was nicht.
    • Die "normalen" Wiki Seiten. Diese sind zur Sammlung und zum Austausch insbesondere von Lerninhalten. Bitte beachten Sie bei der Bereitstellung von Inhalten insbesondere die Urheberrechte. Beachten Sie bitte dazu die Abschnitte "Inhalte" und "Störungen"
  2. Die Data Farms GmbH bemüht sich die Inhalte und die Plattform ständig weiter zu entwickeln. Insofern sind Änderungen an den bereitgestellten Anwendungen und Inhalten der Regelfall.
  3. Es ist möglich, dass Leistungen, Anwendungen und Zugriffe ganz oder teilweise eingeschränkt werden müssen. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Hier werden einige exemplarisch aufgeführt. Kapazitätsengpässe oder -grenzen, Sicherheit des Netzwerks, Betriebsfähigkeit der Server, Wartungsarbeiten, rechtliche Klagen, Schadensabwehr. Die Data Farms GmbH bemüht sich Einschränkungen in Dauer und Umfang möglichst gering zu halten und geplante Maßnahmen auf der Webseite anzukündigen.

Verhalten

Die Einhaltung von Verhaltensregeln ist - wie im realen Leben - notwendig. Ein Wiki kann nur funktionieren wenn jeder die einfache Regel befolgt: "Seid lieb zueinander".

  1. Zugangsdaten (insbesondere das Passwort) sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Außerdem muss ein sicheres Passwort gewählt werden. Passwörter gelten erst als sicher, wenn diese eine Länge von mindestens 10 zufälligen Zeichen haben. Außerdem müssen Groß- und Kleinbuchstaben, sowie Zahlen und Sonderzeichen vorkommen. Das Passwort kann jederzeit im Bereich "Einstellungen" geändert werden.
  2. Es dürfen keine Inhalte, die gegen geltende Gesetze oder diese AGB verstoßen veröffentlicht werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um Texte, Bilder, Videos, Fotos, Links, Grafiken und sonstige Informationen. Auch eigene Werke die hier veröffentlicht werden wie Fotos können gegen Gesetze verstoßen. Als Beispiel sei das Recht am eigenen Bild genannt d.h. Bilder von Personen können gegen Persönlichkeitsrechte verstoßen.
  3. Wenn Inhalte aus Schoolix weiterverwendest beachte die Lizenzbestimmungen.
  4. Jede Form des elektronischen Angriffs auf Schoolix ist untersagt.

Inhalte

Veröffentliche nur, was Du wirklich herausgeben willst!

  1. Der Benutzer ist für die Inhalte, die dieser veröffentlicht verantwortlich. Diese Veröffentlichung dürfen nicht geltende Gesetze oder Rechte Dritter verletzen.
    Insbesondere dürfen die folgenden Inhalte nicht veröffentlicht werden:
    • Inhalte, die strafbar sind (insbesondere das Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen, Volksverhetzung, Verbreitung gewaltverherrlichender oder pornographischer Inhalte, Beleidigung, Verleumdung, Bedrohung)
    • Inhalte, die als pornographisch, vulgär oder obszön, belästigend, diskriminierend oder in sonstiger Weise rechtswidrig oder anstößig anzusehen sind
    • Inhalte mit Gewaltdarstellungen
    • herabsetzende oder unwahre Darstellungen
    • verfassungsfeindliche, extremistische, rassistische oder fremdenfeindliche Inhalte oder Inhalte, die von verbotenen Gruppierungen stammen
    • Inhalte, die Rechte Dritter verletzten (insbesondere Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Markenrechte, Patentrechte)
    • Inhalte, die als kommerzielle Werbung oder SPAM einzustufen sind
    • Inhalte die Urheberrechte verletzen
    • Inhalte die Persönlichkeitsrechte verletzen
    Die obige Auflistung von Inhalten, die nicht veröffentlicht werden darf, ist nicht abschließend.
  2. Eine Nutzung personenbezogener Daten aus Schoolix zu beruflichen Zwecken ist verboten, insbesondere die Erhebung von Daten zum Zwecke der Personaldatenerhebung durch Arbeitgeber, Ausbildungsbetriebe, Personal- bzw. Arbeitsvermittler.
  3. Alle Inhalte die in Schoolix eingestellt werden stehen grundsätzlich unter freier Lizenz. Bei Schoolix ist dies ausschließlich CC-BY-SA in der aktuell gültigen Fassung. Näheres zu CC Lizenzen gibt es Kurzfassung und kompletter Lizenztext CC BY SA Icon 88x31.png. Gemeinfreie Werke werden ebenfalls akzeptiert. Dies ist durch den Urheber händisch am Objekt zu ändern.
  4. Sollten Inhalte oder zusätzliche Anwendungen in Schoolix zum Kauf angeboten werden und sollten hierbei proprietäre Lizenzen zum Einsatz kommen, wird auf diese Lizenzbedingungen explizit hingewiesen.
  5. Inhalte dürfen nur unter den gegebenen Lizenzbedingungen weiter verwendet werden.
  6. Dateien, die eingestellt sind können auf Wunsch des Inhabers wieder gelöscht werden, jedoch ist es möglich, dass diese durch die freie Lizenz in der Zwischenzeit weiterverbreitet wurden. Diese legalen Kopien sind durch die Data Farms GmbH nicht löschbar.
  7. Die Data Farms GmbH behält sich vor Inhalte ohne Angabe von Gründen zu löschen. Dies wird insbesondere geschehen, wenn wir Hinweise haben, dass diese Inhalte gegen gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter verstoßen.

Datenschutz

  1. Die Data Farms GmbH verkauft keine Daten Ihrer Benutzer weiter.
  2. Die Data Farms GmbH verschenkt keine Daten Ihrer Benutzer.
  3. Es werden in einer Protokolldatei einige Daten gespeichert. Auch Google Analytics wird verwendet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Impressum http://de.twoonix.com/wiki/Twoonix_Software_GmbH_%28de%29:Impressum
  4. Schoolix ist ein Wiki. Die Daten die ein Benutzer dort einstellt sind für jeden anderen Besucher sichtbar.

Abmeldung

  1. Eine Abmeldung von Schoolix ist jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich. Hierzu muss eine Mail die mindestens den Benutzernamen enthalten muss an info(at)twoonix.com gesendet werden. Alternativ ist das auch schriftlich möglich, einfach einen Brief an: Data Farms GmbH, Manteuffelstraße 74, 12103 Berlin-Deutschland
  2. Wenn ein Benutzer sich abmeldet wird der Account dauerhaft gesperrt. Die Beiträge, die der Benutzer getätigt hat bleiben jedoch erhalten. Der Benutzername selbst ist ebenfalls weiterhin sichtbar.
  3. Die Data Farms GmbH behält sich vor den Nutzungsvertrag jeder zu kündigen. Dies wird insbesondere im Falle von unerlaubter Werbung (Spam), grobem Fehlverhalten, strafbaren Handlungen und Pflichtverletzungen heraus geschehen. Weitere Fälle, auch wenn nicht hier aufgeführt, sind denkbar.

Störungen

  1. Störende Eingriffe in Schoolix sind verboten. Kein Benutzer darf Maßnahmen ergreifen, die zu einer übermäßigen Belastung von Schoolix oder zu einer unzumutbaren Belästigung anderer Benutzer führen. (z.B. massenhaftes oder unverlangtes Versenden von Benachrichtigungen oder Nachrichten [SPAM]).
  2. Elektronische Angriffe jedweder Art auf Schoolix (einschließlich sämtlicher zum Betrieb der Plattform Schoolix eingesetzter Hard- und Software) oder auf einzelne Nutzer sind verboten. Als solche elektronische Angriffe gelten unter anderem, aber nicht ausschließlich, die im Folgenden aufgelisteten Maßnahmen:
    • Hacking Versuche, d.h. Versuche, die Sicherheitsmechanismen von Schoolix zu überwinden, zu umgehen oder auf sonstige Art außer Kraft zu setzen,
    • das Anwenden und/oder Verbreiten von Viren, Würmern, Trojanern,
    • Brute-Force-Attacken, z.B. Knacken von Informationen (wie etwa Passwörter) durch systematisches Ausprobieren aller möglichen Kombinationen,
    • Zusendung unverlangter Werbenachrichten (SPAM),
    • sonstige Maßnahmen oder Verfahren, die störend in den Betrieb von Schoolix (einschließlich sämtlicher zum Betrieb der Plattform Schoolix eingesetzter Hard- und Software) eingreifen und/oder die uns oder die Benutzer schädigen können.

Sanktionen

  1. Schoolix kann nur dann sicher für alle Benutzer funktionieren, wenn alle Benutzer diese AGB einhalten. Wenn und soweit sich für uns konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass ein Benutzer gegen die gesetzlichen Vorschriften, Rechte Dritter, die guten Sitten, diese AGB verstößt, wird die Data Farms GmbH eingreifen. Hierbei wird die Data Farms GmbH die berechtigten Nutzerinteressen beachten und berücksichtigen, ob der Benutzer ohne Verschulden gegen die Regeln verstoßen hast. Wenn ein Benutzer die Regeln nicht einhält wird die Data Farms GmbH zu einer oder mehrerer dieser Sanktionen greifen:
    • Eine Verwarnung aussprechen
    • Inhalte teilweise oder vollständig ohne vorherige Warnung löschen
    • die Nutzung von Anwendungen auf Schoolix einschränken
    • den Benutzer vorübergehend sperren
    • den Nutzungsvertrag ohne vorherige Warnung außerordentlich kündigen.
  2. Die Twoonix wird den Nutzungsvertrag sofort kündigen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, so dass eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses mit dem Benutzer für die Data Farms GmbH nicht mehr zumutbar ist. Ein solcher wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Benutzer:
    • strafbare Inhalte verbreitet (insbesondere pornografische, extremistische oder Gewalt verherrlichende Inhalte)
    • Massennachrichten (SPAM) mit verbotenen Inhalten verschickt
    • Werbenachrichten verschickt werden
    • elektronische Angriffe begangen werden oder Daten ausgespäht werden
    • ein Profil unter falschem Namen oder mit einer falschen Identität (Fake-Profil) angelegt wird
    • ein Profil ausschließlich verwendet wird, um andere Benutzer zu belästigen oder wiederholt andere Benutzer Schoolix beleidigt und/oder belästigt werden (Mobbing).
  3. Falls der Benutzer gegen diese Regeln verstößt und der Account deshalb gelöscht wurde, darf Schoolix nicht weiter verwendet werden. Der betreffende (Ex-)Nutzer darf sich danach auch nicht erneut in Schoolix anmelden.

Haftung

  1. Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist die Data Farms GmbH als Diensteanbieter nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sollten wir allerdings Kenntnis von einer rechtswidrigen Handlung oder einer rechtswidrigen Information von einem Benutzer in Schoolix erhalten, werden diese Inhalte unverzüglich entfernt oder der Zugang dazu gesperrt.
  2. Die Data Farms GmbH haften den Benutzern gegenüber nach den gesetzlichen Bestimmungen
    • für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie
    • für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen.
    Darüber hinaus haftet die Data Farms für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften wie dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie im Fall der Übernahme von Garantien.
  3. Soweit nicht ein Fall wie oberhalb beschrieben vorliegt, haftet die Twoonix Software GmbH für leichte Fahrlässigkeit nur, wenn die Data Farms GmbH, unsere gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellte oder sonstige Erfüllungsgehilfen eine Vertragspflicht verletzen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Benutzer regelmäßig vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden begrenzt. In allen anderen Fällen haftet die Data Farms nicht für leichte Fahrlässigkeit.

sonstiges

  1. Die Data Farms GmbH hat das Recht die AGB jederzeit zu ändern.
    • Unser Recht zur Änderung dieser AGB, gilt nicht für die Beschreibung des Vertragsgegenstands. Wenn die Data Farms GmbH Änderungen und/oder Abweichungen vom Vertragsgegenstand vornimmt, wird die Data Farms GmbH dies per E-Mail (eine gültige Mailadresse vorausgesetzt) mitteilen. Falls durch die Änderungen/Abweichungen die Interessen des Accountinhabers beeinträchtigt werden, werden wir dem Accountinhaber anbieten, Schoolix zu den veränderten Bedingungen weiter zu nutzen. Eine Kündigung wie oben beschrieben ist jederzeit möglich.
    • Wenn die Data Farms GmbH Änderungen an den AGB vornimmt, die wir per E-Mail angekündigt haben. Hat der Accountinhaber die Möglichkeit, der Geltung der neuen AGB innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der E-Mail zu widersprechen. Unterbleibt dies, gelten die geänderten AGB als angenommen. Die Data Farms GmbH verpflichtet sich, darauf hinzuweisen, dass die geänderten AGB als angenommen gelten, wenn der Accountinhaber der Geltung der geänderten AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der geänderten AGB widerspricht.
    • Wenn der Accountinhaber der Geltung der neuen AGB innerhalb der oben angeführten Frist widerspricht, bleibt uns die Möglichkeit erhalten, das Vertragsverhältnis wie beschrieben zu kündigen.
    • Zum Zwecke der Vertragserfüllung und damit zur Erbringung der vertraglich von uns geschuldeten Leistung kann sich die Twoonix Software GmbH auch Dritter bedienen.
    • An Stelle der Data Farms GmbH können Dritte in die sich aus diesem Vertrag für die Data Farms GmbH ergebenden Rechte und Pflichten ganz oder teilweise unter Einhaltung einer Vorankündigungsfrist von einem Monat eintreten.
    • Auf die AGB und die vertragliche Beziehung zwischen der Data Farms GmbH und dem Accountinhaber wird ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland angewendet.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
  • Teilen:
Navigation
Über
Hochladen
Hauptkategorien