Nachkriegsliteratur

Aus Schoolix das Schulwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Beschreibung

Die Trümmerliteratur (auch Literatur der Stunde Null, Kriegs- oder Heimkehrerliteratur) ist eine deutsche Literaturepoche. Sie begann 1945, also nach dem Zweiten Weltkrieg, und trat Anfang der 1950er Jahre gegenüber anspruchsvolleren neueren Formen, etwa von Arno Schmidt, Günter Grass, Peter Rühmkorf und Uwe Johnson, zurück.

Bilder

Quellen



Fakten zu NachkriegsliteraturRDF-Feed
Datum bis1950  +
Datum von1945  +
OrtEuropa  +
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
  • Teilen:
Navigation
Über
Hochladen
Hauptkategorien