August der Starke und die Liebe

Aus Schoolix das Schulwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
August the Strong of Saxony.jpg





Pluspunkte für eine richtige Antwort:  
Minuspunkte für eine falsche Antwort:
Ignoriere den Fragen-Koeffizienten:

1. Tests FÜR DIE SEKUNDARSTUFE I :

August der Starke, der seinen Beinamen verdankt, war .
Das Land gehörte zum
August entwickelte sein Land zu einem modernen absolutistischen Staat unter anderem durch folgende Maßnahmen:
a)
b)
c)
d)
Dabei brachte ihm die Erfindung Besonders viel Erfolg und Gewinn ein.
Insgesamt wird die Regierungszeit Augusts des Starken von bis und seines Sohnes auch als bezeichnet.
Mit seiner Beteiligung am von bis hatte er allerdings weniger Erfolg.
Seine Familiengeschichte ist dargestellt auf dem sog. am Schloss in
Kern der Ausbildung des jungen Adligen war die sog. , die ihn u.a. nach führte.
Sein Ehrgeiz war so groß, dass er wollte. Das gelang ihm auch im Jahre , vor allem durch
Dazu musste er aber
Auch dem Land gelang diese Standeserhöhung.
Die Ruhmsucht Augusts des Starken war typisch für seine Epoche, das Zeitalter des
Durch die Neugestaltung seiner Finanzen durch war es ihm eine rege Bautätigkeit möglich.
In seiner Hauptstadt errichtete er zahlreiche
Bauten, wie z.B. sodass die Stadt zur Berühmtheit gelangte und auch genannt wurde.
Auch außerhalb der Hauptstadt ließ er im Stil der Zeit Bauten errichten, etwa
Als Fürst der damaligen Zeit hatte er neben seiner Ehefrau auch Beziehungen zu einer Reihe von anderen Frauen, die man nannte.
Besonders bekannt ist die tragische Figur der
Beerdigt ist August der Starke in

Pluspunkte für eine richtige Antwort:  
Minuspunkte für eine falsche Antwort:
Ignoriere den Fragen-Koeffizienten:

Punkte: 0 / 0

2. August der Starke wurde so genannt, weil er

eine starke Regierung installiert hatte
Sachsen stark gemacht hatte
große Körperkräfte besaß
bei Frauen sehr erfolgreich war

3. Er war

Landgraf von Sachsen
Kurfürst von Sachsen
König von Polen
Kaiserlicher Heerführer

4. Er baute Sachsen zu einem modernen Staat aus, indem er

vom Adel neue Steuern einforderte
eine indirekte Steuer einführte
eine Heeresreform durchführte
zentrale Behörden schuf

5. Zum wirtschaftlichen Aufstieg Sachsens trug bei

ein neues Steuersystem
die Erfindung des Porzellans
die merkantilistische Wirtschaftsform
eine effektive Verwaltung

6. Im Rahmen seiner intensiven Bautätigkeit ließ August der Starke im barocken Stil errichten

den Dresdener Zwinger
die Moritzburg
das Schloss Pillnitz
ein Stadtviertel in Warschau

7. Außenpolitisch war August der Starke erfolgreich als

kaiserlicher Heerführer
als Verteidiger Sachsens
im Großen Nordischen Krieg
als europäischer Staatsmann

8. In Polen hatte damals viel zu sagen

der Adel
das Volk
der Reichstag (Sejm)
auswärtige Mächte

9. Unter seinen Beziehungen zu Frauen waren von besonderer Bedeutung die zur

Gräfin Cosel
Eberhardine von Bayreuth
Gräfin Dönhoff
Wilhelmine von Preußen

10. Als barocker Fürst schätzte August der Starke besonders

Feste aller Art
Frauen
persönlichen Ruhm
kulturelle Events

11. August der Starke ist beerdigt

in Dresden
in Warschau
auf der Wawelsburg in Krakau
im Stammschloss der Wettiner

Punkte: 0 / 0
Fakten zu August der Starke und die LiebeRDF-Feed
Datum bis1 Februar 1733  +
Datum von12 Mai 1670  +
OrtPolen  +
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
  • Teilen:
Navigation
Über
Hochladen
Hauptkategorien